english

Leviathan?

  • Content event teaser leviathan  mercelot und lakaszus finden re150

Scheinbar hat der Leviathan im 21. Jahrtausend eine wechselnde Gestalt. Es ist anzunehmen, dass es sogar mehr als einen gibt.

Mercelot und Lakaszus begeben sich deshalb auf eine periodische Forschungsreise.

Sie beginnt in den Bochumer Rottstr5 Kunsthallen. Dort richten sie ein temporäres Laboratorium ein. Im Zentrum eine Zone in deren Spannungsfeld sich der Leviathan  manifestieren soll.

Gegen Ende der ersten Periode werden sie die Ergebnisse der Etappe öffentlich zur Diskussion stellen. Diskussionspartner werden neben der interessierten Öffentlichkeit Forschungskollegen anderer Disziplinen sein. Die beiden Konzeptkünstler selbst schauen aus der Perspektive des Regisseurs (Mercelot) und des Medienkünstlers (Lakaszus).

Beteiligte Kolleg*innen

Boris Mercelot