english

12 Räume

  • Content event teaser 12ra ume 300

Statt einen der schönen 12 Räume, hat Wolfram Lakaszus den Keller und einen Raum im Dachgeschoss für sich entdeckt.

Beide Bereiche sind seiner Ansicht nach bereits für sich Kunstwerke.

Die vorsichtige Licht-Klang-Installation im Keller lenkt die Aufmerksamkeit auf dessen leise, feuchtkühle Atmosphäre. Sie lädt zum Innehalten und zur Meditation.

Unter dem Dach zeigt sich, dass das ehrwürdige Verwaltungsgebäude vor der Modernisierung steht. Von der Decke fällt der Putz auf die groben Dielen, die - ihres einst vollflächig verklebten Teppichbodens beraubt - vielerorts einen haaarigen Pelz tragen.

In diesem Raum hat Lakaszus aus Komponenten, die in Rahmen des Projektes SKLK Vol. II Res. 5 entstanden, eine interaktive Klanginstallation installiert.

Beteiligte Kolleg*innen

Maria Bemelmans (NL), Pierre Bogaerts (BE), Reinhard Dedecek, Natascha Dimovska (BE), Myriam Bruels (BE), Agnieszka Henkes, Stefanie Hogrebe, Andrea Hüsken, Beate John, Werner Kollhoff, Wolfram Lakaszus, Elke Schlieper, Michael Schlioeper, Claudia Westermann, Wolfgang Zachow, Verena Baltes, Harald Becker, Alain Bisson (FR), Guido Hense, Doris Hommes, Tartmut Koch, Christine Laprell, Nuri Irak, K. Roth & M. Höller-Schlieper, Ulrike Rutschmann, Rosie Wolf-Laberenz

3. Juni 2016 » 19 Uhr
Vernissage

Freitags 16 bis 19 Uhr
Samstags und sonntags 11 bis 14 Uhr

Führungen (nach Anmeldung):
So., 12.06. und So., 19.06.2016, jeweils 11:30 Uhr
Kontorgebäude der ehem. Bönnhoff-Gießerei
Kaiserstr. 50
58300 Wetter