english

Transhumanismus - Die gefährlichste Idee der Welt?

  • Content event teaser transhumanismus

Gerade in Bochum arbeiten viele mit Begeisterung an technischen Lösungen für die Zukunft.

Aber wie wird diese Zukunft eigentlich aussehen?

Welche Herausforderungen sind neben der eigentlichen Technologie in soziologischer, politischer, ethischer oder philisophischer Hinsicht zu bewältigen, um diese Zukunft erfolgreich zu gestalten?

Bei der Beschäftigung mit diesen "großen Fragen" zusammen mit Akteuren aus Wissenschaft, Kultur und Stadtgesellschaft sind die Bochum Futurists entstanden, ein loser Zusammenschluss von Bochumer Zukunfts-Enthusiasten.

 

In einer Veranstaltungsreihe wollen die Bochum Futurists Zukunftsthemen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten und mit Ihnen diskutieren.

Die erste findet zum Thema Transhumanismus - Die gefährlichste Idee der Welt? statt.

Eine Veranstaltung mit viel Raum zum Netzwerken und Impulsen von 

Dr. Christian Klaes (Neurowissenschaftler)
Wolfram Lakaszus (Konzept- und Medienkünstler)
Torsten Nahm (Mathematiker)
Prof. Dr. Dr. Benedikt Göcke (Theologe)
Moderation: Dr. Markus Dicks

 

Mehr Informationen zum Thema: Bochum Futurists

 

Gefördert durch

Bochum Wirtschaftsentwicklung

26. November 2018 » 18 Uhr
Rottstr5-Kunsthallen
Rottstraße 5
44793 Bochum
0234-9233788