english
  • Slider furwall01
  • Slider 601084156 640
  • Slider img 4698 kl

    Fabian Hochscheid

  • Slider img 4700 kl

    Fabian Hochscheid

furwall

Das nxnwfestival sound & unsound #2 war 2016 zu Gast im Kölner Kunstwerk - dem mit 150 KünstlerInnen größten deutschen KünstlerInnenhaus.

Das Kunstwerk beteiligte sich zeitgleich an der Kölner Museumsnacht.

Beide Gastgeber hatten daher die Idee ihre Künstler zu mischen - so kam es zu einem Blinddate zwischen Wolfram Lakaszus und Gabriele Sädler, die sich spontan dazu entschlossen, Sädlers aktuellen (Material Art) Arbeiten experimentell eine klangliche Dimension hinzuzufügen.

Lakaszus macht sich dazu den hohen Aufforderungscharakter der Textilarbeiten Sädlers zu Nutze:
Den kaum unterdrückbaren Drang, die Werke zu berühren.

 

Kontext

nxnwfestival sound & unsound #2, Museumsnacht Köln 2016

Beteiligte Kolleg*innen

Gabriele Sädler

Gefördert durch

nxnwfestival sound & unsound #2