english
  • Slider waldvariationenallg02

    Giovanni Pinna

  • Slider waldvariationenallg03

    Giovanni Pinna

  • Slider waldvariationenallg05

    Giovanni Pinna

  • Slider waldvariationenallg06

    Giovanni Pinna

  • Slider waldvariationenallg04

    Giovanni Pinna

  • Slider waldvariationenallg07

    Giovanni Pinna

  • Slider waldvariationenallg08
  • Slider 433433029 640

Wald Variationen

Wald Variationen ist - nach Carré18 - die zweite gemeinsame
Produktion von

Kaisers Antonino and Guest Artists - TheRoof-Tanzraum

Dahinter steckt das interdisziplinär aufgestellte israelisch-italienisch-deutsche Team aus den beiden Choreographen und Tänzern Avi Kaiser und Sergio Antonino, dem Medienkünstler Wolfram Lakaszus und der Sängerin und Schauspielerin Janin Roeder.

Das Team teilt viele Paradigmen. 

Dazu zählen neben der engen Form der Zusammenarbeit vor allem das angestrebte Verhältnis zwischen Künstlern und Publikum.

Ähnlich, wie bei der vorhergehenden gemeinsamen Produktion, wurde bereits früh das Kernteam erweitert. Dieses Mal um die drei TänzerInnen Mareike Franz (de), Lihito Kamiya (jp) und Edoardo Ramojno (it) sowie die Flötistin Myriam Graulus (be).

 

Mit Wald Variationen erkunden wir die Bewegungen, die Klänge und die architektonische Struktur des Waldes.
Wir versuchen den Raum, den Kosmos dieser besonderen Welt ausloten.

Der Wald steht hier als Symbol für eine engbegrenzte Welt, in der der reine Klang zu fühlen und zu begreifen ist.

Es ist eine klar definierte und doch wundersame Welt, voller verschiedenartiger Pflanzen und Tiere, ein Symbol für die ebenso subtile wie fragile Balance des Lebens.

Lebenswelt Natur - Lebenswelt Stadt:
aus dieser Differenz schöpft diese Arbeit ihre Kraft, diese Differenz ist der fruchtbare Humus für die "Wald Variationen".

Wir nehmen die Beziehung zwischen Publikum und KünstlerInnen in den Blick und schärfen unser aller Bewusstsein für eine essentiellere und auf das Wesentliche konzentriertere Existenz.